Jugendstück „Streiten“ – Theater mit der Familie und Freund*innen

d
Foto: David Baltzer

Gestritten wird überall: im Fernsehen, zu Hause, im Internet, im Freund*innenkreis, gestritten wird mit und zwischen den Eltern oder mit Lehrer*innen. Aber wie geht gutes Streiten – und geht das überhaupt? Romy Weyrauch und Marie Jordan haben Streitberichte von jungen Menschen und dem Ensemble gesammelt und bringen sie auf die Bühne: Wann wird aus Streit plötzlich Mobbing? Was sind Spaßkämpfe? Wie lässt sich davon erzählen, wie Streit zuhause erlebt wird? Und für welche politischen Themen sollte mehr gestritten werden?

In ihrer Inszenierung werden Türen geknallt, prallen Gruppen aufeinander, entsteht ein Wut-Chor oder eine Drama-Show und wird sich entschuldigt, was das Zeug hält.Gestritten wird überall: im Fernsehen, zu Hause, im Internet, im Freund*innenkreis, gestritten wird mit und zwischen den Eltern oder mit Lehrer*innen. Aber wie geht gutes Streiten – und geht das überhaupt?

Romy Weyrauch und Marie Jordan haben Streitberichte von jungen Menschen und dem Ensemble gesammelt und bringen sie auf die Bühne: Wann wird aus Streit plötzlich Mobbing? Was sind Spaßkämpfe? Wie lässt sich davon erzählen, wie Streit zuhause erlebt wird? Und für welche politischen Themen sollte mehr gestritten werden? – In ihrer Inszenierung werden Türen geknallt, prallen Gruppen aufeinander, entsteht ein Wut-Chor oder eine Drama-Show und wird sich entschuldigt, was das Zeug hält.

Wichtig: bitte anmelden, da die Plätze begrenzt sind.

Veranstalter

Theater an der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin

Das Theater an der richtet sich an alle Menschen, die sich für die Perspektive junger Menschen begeistern. Die  Parkaue lädt mit Theatervermittlung und partizipativen Formaten junge Menschen, Künstler*innen und Expert*innen ein, Theater als Teil der vielfältigen Berliner Stadtgesellschaft zu erleben.

Ort
Theater an der Parkaue, Bühne 3 / Parkaue 29, 10367 Berlin
Termin
14.04.2024, 16:00 Uhr – 17:30 Uhr
Kategorien
  • Kunst und Kultur
  • Ostern
  • Familie
Preis
7,50 € für Erwachsene, 3,50 für Kinder bis 12 Jahre, 4,50 für Jugendliche ab 13 Jahren
Anmeldung
Reservierung und Buchung mit Stichwort „Ab ins B!" per Mail

Veranstaltungsort