Familien-Führung im Stasi-Unterlagen-Archiv

2.2
Foto: Bundesarchiv

Was ist das Besondere an Stasi-Unterlagen? Wie kommen persönliche Briefe in die Akten? Und warum werden rund 111 Kilometer Dokumente, tausende Fotos, Filme und Tonaufnahmen der DDR-Geheimpolizei seit 30 Jahren aufbewahrt? Diese Führung für Familien mit Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren zeigt, welche Geschichten in diesem besonderen Archiv stecken.

Veranstalter

Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie

40 Jahre lang war es die Zentrale der Stasi. Dann Schauplatz der Friedlichen Revolution, als mutige Bürgerinnen und Bürger auf das Gelände vordrangen, um das Ende der Geheimpolizei zu besiegeln. Seither wird der Ort für die Aufklärung über die SED-Diktatur genutzt.

Ort
Stasi-Unterlagen-Archiv, Normannenstraße 21a, Foyer „Haus 7“, 10365 Berlin
Termin
05.04.2024, 11:00 Uhr – 12:00 Uhr
Kategorien
  • Führung
  • Familie
  • Kostenlos
Preis
Eintritt frei

Veranstaltungsort