Ausstellung: SchattenFuge - Brigitte Denecke, Gisela Gräning und Sibylle Meister in der Galerie 100

d

Fugen verbinden - Fugen trennen. Schatten ist Dunkel - Schatten ist Licht.

So wie die Schattenfuge das Bild im Rahmen hervorhebt, so wollen die Künstlerinnen Brigitte Denecke, Gisela Gräning und Sibylle Meister Dinge und Erscheinungen aus dem Verborgenen ins Licht bringen und unerwartete Zusammenhänge erforschen.

Der Begriff SchattenFuge steht als Metapher für etwas Unbedeutendes, Unsichtbares, Zufälliges oder Ängstigendes. Sie steht für eine Arbeit der Erinnerung. Erinnerungen werden in eine neue Form gebracht, um eine neue Idee oder einen neuen Zugang zu bekommen. Erinnerungen sind wie etwas was im Schatten bleibt, also etwas was eigentlich nicht sichtbar ist.

Veranstalter

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Fachbereich Kunst und Kultur Galerie 100

Die Galerie 100 ist eine kommunale Galerie des Bezirks Lichtenberg von Berlin. Sie befindet sich im Ortsteil Alt-Hohenschönhausen und beherbergt unter ihrem Dach auch den Kunstverleih Lichtenberg. 

Ort
Galerie 100, Konrad-Wolf-Str. 99, 13055 Berlin
Termin
02.04.2024, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Weitere Termine
immer Di-Fr 10-18h, So 14-18h, Finissage: So, 14.04., 15 Uhr
Kategorien
  • Kunst und Kultur
  • Kostenlos
Preis
Eintritt frei

Veranstaltungsort